Weinfreunde aufgepasst

by Dirk Beckmann. Average Reading Time: about a minute.

Ein Auszug aus der Pressemitteilung:

Mit der 1692 gegründeten Firma Ludwig von Kapff setzt eines der ältesten Weinhandelshäuser Deutschlands auf die eCommerce-Kompetenz der artundweise GmbH. Der Weinimporteur ist bereits im Versandhandel tätig und bietet in seinem Weinlager am Europahafen in Bremen mehr als 600 Weine aus aller Welt, edle Schaumweine, exquisite Champagner und hochwertige Spirituosen an. artundweise entwickelt jetzt eine moderne eCommerce-Plattform für das Traditionsunternehmen.

Eine klare Nutzerführung und ein strukturierter wie transparenter Bestellprozess, bei dem das Produkt im Mittelpunkt steht, sollen Besuchern des neuen Shops vor allem die einfache Handhabung ermöglichen. „Dabei darf der Weg zur Kasse kein Hindernis sein, sondern muss intuitiv ablaufen“, so Andrea Vöge. Zudem soll die Kommunikation zwischen Nutzern und Unternehmen durch interaktive Bewertungs- und Kommentarfunktionen nachhaltig optimiert werden. Kunden soll dadurch Gelegenheit gegeben werden, sich einzubringen. Das Weinhandelshaus soll so in die Lage versetzt werden, über den verstärkten Dialog die Kundenbindung zu stärken.

artundweise hat sich im Pitch gegen insgesamt 5 Mitbewerber durchgesetzt. Die mit dem BVDW-Qualitätszertifikat für Full-Service-Agenturen ausgezeichnete Bremer Agentur kann nun ein weiteres Mal ihre eCommerce-Kompetenz unter Beweis stellen. In diesem Jahr hat die bereits 1991 gegründete Agentur für die Umsetzung der Kochcommunity von Gräfe & Unzer, Küchengötter.de, eine Nominierung für den Deutschen Multimedia Award erhalten. artundweise gehört damit, wie auch der Weinhändler Ludwig von Kapff, zu den traditionsreichsten ihrer Zunft.

No comments on ‘Weinfreunde aufgepasst’

Leave a Reply